Alles Banane? The Tattooed Banana

März 23, 2006 at 12:03 am Hinterlasse einen Kommentar

Wie sagte meine Mama immer? Mit Essen spielt man nicht. Nun gut – eine Banane war in meiner Kindheit wohl auch noch weit mehr als ein bloßes Nahrungsmittel, wohingegen ich heute Bananen ganz selbstverständlich und vor allem preiswert in jedem Supermarkt kaufen kann. Was meine Mama wohl jetzt zu The Tattooed Banana und all den Kunstwerken dort sagen würde? Ich jedenfalls fand die Idee so kultig, dass ich auch mitmachen wollte.

Mein Beitrag zu The Tattooed Banana: Unzipping Banana


Bananige Grüße
k wie apriziös

P.S. Ein herzliches Dankeschön für den Tipp an Jonte 🙂
P.P.S. Warum sind Bananen krumm? Über dieses Phänomen und andere Mythen rund um die Bananen, gibts hier eine Menge Antworten.

Advertisements

Entry filed under: k.apriolen von mir und anderen.

Hilfe, die Kamele kommen Kuscheldefizit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


about k.aprizioes

kaprizioes

ka|pri|zi|ös
[Adj. , -er, am -esten] launenhaft, eigenwillig; sie ist eine ~e Zeitgenossin

Aktuelle Beiträge


%d Bloggern gefällt das: